Freitag, 13. März 2015

Freitag, der 13.- einer dieser Tage

Dieses Bild ist so schwarz wie meine Stimmung. Kennt ihr solche Tage, wo einfach alles scheiße ist? Wo man keinerlei Motivation zu gar nichts hat und jeder Handgriff zu viel ist? Wo es selbst nervig ist, eine WhatsApp-Nachricht zu beantworten, geschweige denn ans Telefon zu gehen?Nun, zum Glück habe ich das recht selten, aber heute ist einer dieser Tage.

Als ich nach einer wieder mal sehr schlafarmen Nacht aufgewacht bin, war ich zwar -wie immer- müde, aber meine Laune war noch im Normalbereich. Herr M. und ich haben heute beide frei und deshalb schon geplant, heute Frühstücken zu gehen. Obwohl Herr M. gerade recht angeschlagen ist -er ist das erste Mal krank, seitdem ich ihn kenne, immerhin fast 8 Jahre!- wollte er diesen Plan nicht durchkreuzen und so sind wir trotzdem in ein Café gefahren.

Dieses war ziemlich vollbesetzt und wir haben den einzigen freien Tisch neben einer großen Damenrunde- etwa 15 Frauen zwischen 30-50- ergattert und hatten schon nach einigen Minuten den Eindruck, im Hühnerstall gelandet zu sein. Es war nicht nur so laut, dass wir beide uns kaum unterhalten konnten, sondern eine der Damen hatte ein dermaßen schrilles Lachen, dass es richtig in den Ohren weh tat unser beider Aggressivitätspegel von Minute zu Minute stieg. Wahnsinn, dass einen so etwas tatsächlich nerven kann?!
Also saßen wir notgedrungen mehr oder weniger schweigsam in unserer Ecke und warteten aufs Frühstück- ich hatte mich auf ein Croissant (seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen!) und einen Obstsalat auf Joghurt gefreut. Die Bedienung kam dann allerdings mit einem Schokocroissant an, da die normalen aus waren- ich hasse Schokocroissants. Das Obst ließ 20 Minuten auf sich warten und meine Laune war tatsächlich plötzlich ganz, ganz weit im Keller. Wegen eines Essens! Sind das die Hormone?

Herrn M.s Zustand verschlechterte sich auch rapide, weshalb wir dann recht zügig wieder heimgefahren sind.
Auf dem Heimweg wollte ich mir in einer Drogerie noch schnell ein Haarstylingspray kaufen- das einzige Produkt, das ich benutze. Dort habe ich erfahren, dass dies außer Handel sei. AHHHHH!!! Hilfe, es ist wirklich das einzige Stylingmittelchen, was bei mir funktioniert und nun gibt es das nicht mehr! Die Laune wurde unterirdisch.

Daheim angekommen hat sich herausgestellt, dass Herr M. mittlerweile 38° C Fieber bekommen hat und er wurde aufs Sofa gepackt.
Ich hatte eigentlich Pläne, dass ich etwas blogge, mich noch um ein Problem mit unserem Architekten kümmere (das Haus ist zwar seit 6 Monaten fertig, doch gab es plötzlich in der letzten Bauphase nach bis dato reibungslosen Verlauf sehr viele Probleme und u.a steht immer noch eine Rechnung aus, wo sich unser Architekt mal um schlappe 25.000€ verkalkuliert hat -und seitdem auf Tauchstation ist), einige Sachen für die Yetin organisiere und meinen Kleiderschrank ausmiste und aufräume.

Doch bereits der erste Punkt auf der Liste scheiterte: die Aufstellung über die Versäumnisse unseres Architekten habe ich nach 2 Stunden abgebrochen, da es mir zu mühsam wurde. Ich muss dazu sagen, ich breche normalerweise nie etwas ab und beiße mich auch durch die für mich lästigsten Sachen- heute hatte ich tatsächlich keinen Nerv mehr.

Sämtliche Whatsapp-Messages und Emails waren mir ebenfalls zu mühsam zum beantworten und ich wollte nur noch meine Ruhe. Also schlich ich mich ins Bett und habe eine Stunde geschlafen. Leider waren danach weder Laune noch Motivation besser:
Ich aß aus Langeweile sämtliche rumstehende Sachen, ohne dass sie geschmeckt hätten (ach ja, ich vergaß zu erwähnen, dass ich mein Frühstück nach 3 Stunden unverdaut erbrechen musste), wollte dann noch einige Sachen für die Yetin recherchieren (z.B. Matratze, Schlafsack,...) und habe auch hier nach 5 Minuten aufgegeben. Den geplanten Blogpost habe ich weit, weit weg von mir geschoben. Macht alles keinen Sinn heute.

Zudem quälen mich seit einigen Tagen massive Uteruskontrakionen, im Sitzen/Liegen ist alles in Ordnung, da kommen die "Übungswehen" einfach hin und wieder, nur im Stehen oder Gehen ist es mittlerweile so massiv, dass mein Bauch dauerhaft steinhart ist und ich teilweise gar nicht aufrecht gehen kann. Es ist nicht wirklich schmerzhaft, aber sehr unangenehm- Gyn-Termin ist am Montag.

Also habe ich uns nur noch ein schnelles Abendessen gekocht -Chili mit fettigem Taco-Auflauf fürs Gemüt und werde nun dann diesen blöden Tag mit "Let's Dance" ausklingen lassen.
Immerhin habe ich mich nun aufgerafft, diesen Jammer-Post zu verfassen- normalerweise wäre das heute ein Tag, wo ich mich mit einer Flasche Rotwein oder einem (starken!) Cocktail aufs Sofa verziehen würde- so ist es der Schwangerschafts-Ausgeglichenheits-Tee.
Und bald das Bett in der Hoffnung, dass morgen wieder alles besser ist.


Puh, es ist echt schlimm, wenn man irgendwann so von sich selbst genervt ist und trotzdem kein Stück in die Gänge kommt, sondern sich wahlweise am liebsten heulend unter die Bettdecke verziehen würde oder alternativ irgendwelche Porzellansachen an die Wände schmeißen würde zwecks Frustabbau.

Sagt mir bitte, dass ihr auch solche Tage habt. Oder wenigstens, dass es an den Hormonen liegt.

Kommentare:

  1. Darf ich als Mann auch dazz was sagen? Ach ich mach es einfach ;-)
    Klar hab auch ich solche Tage, zwar nicht an einem Freitag den 13., das ist mein Gluckstag und auch dieses mal hatte ich wieder fettes Glück und was gewonnen, jedoch hat wohl jeder mal solche Tage. Bei meiner schwangeren Frau war sas glaub ich Mittwoch oder Donnerstag. Da war sie schön down weil irgendwie alles schief lief... und die Hormone tun dann ihr übriges...

    Diese schrillen Damen die ihr beim Frühstück hattet liebe ich auch über alles. Wir haten solche letztens beim Kinobesuch, beim warten darauf dass der Kinosall uns Einlass gewährt. Was haben die rumgekreischt und gegackert. Ist ja schön und gut wenn man gut drauf ist aber mal ein bißchen Rücksicht darauf nehmen dass man nicht alleine ist wäre doch mal was...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar und es freut mich besonders, dass der von einem Mann kam =)
      LG

      Löschen
  2. Haha, das passiert bei mir mindestens einmal die Woche und du darfst gerne raten, wer das dann ausbaden muss. Meistens entschuldige ich mich mindestens einmal pro Tag dafür, dass ich so unausstehlich bin - aber ihm scheint es gar nicht so viel auszumachen. Im Gegenteil, wenn ich grade so richtig am Tiefpunkt bin und mich aufführe, wie die letzte hysterische Kuh, lacht er und findet mich "süß" (?!?).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das ist aber dann wirklich süß von deinem Mann ;-) Meiner ist da auch immer gänzlich tiefenentspannt und es scheint ihm ebenfalls nichts auszumachen...ob das der Schwangeren-Bonus ist?!

      Löschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Euch!